Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zooführung bei sonnigem Spätsommerwetter

Wir Bachtelsurfer durften einen wunderbaren Tag im Zoo Zürich erleben. Wie schon im letzten Jahr konnten wir unter der Führung von Herbert Schmid ( guter Bekannter eines Mitglieds ) viele Tiere in ihrer Zoo- Behausung betrachten. Wir konnten uns überzeugen, wie sehr sich der Lebensraum der Zootiere in den letzten Jahren verändert hat. Die grosszügigen Gehege und Volieren, die Teiche und die Schwimmbecken, die vielen Rückzugsmöglichkeiten für die Tiere, das alles ist sehr eindrucksvoll. Herbert zeigte uns nicht nur die Tiere, sondern erklärte uns auch vieles, zum Beispiel über den Bau der Elefantenhalle welche wirklich einzigartig ist. Auch, dass die Elefanten (wie auch andere Tiere) mit möglichst wenig menschlichen Kontakt gehalten werden. Sie müssen sich das Futter den ganzen Tag über selber suchen, so dass sie ganz wie in der Natur, immer beschäftigt sind, und keine Langeweile aufkommt.

Zum Mittagessen haben wir im Restaurant der Masualahalle einen grossen Tisch reserviert, und jede/r konnte nach seinem Geschmack essen, ob traditionell oder exotisch.

Es war wieder ein sehr interessanter, lehrreicher, mit Herbert auch humorvoller Tag im Zoo. Ganz herzlichen Dank und wir werden hoffentlich alle, wie Herbert es empfohlen hat, auch privat bald wieder einen Zoobesuch einplanen.

Hedy Schönenberger

Fotos: Hedy Schönenberger und Hans Blättler

http://www.zoo.ch/de